Rezept des Monats Oktober 2007

Vollkorn-Pizza

Zutaten für 1 Blech:

Teig:
500 g Weizenvollkornmehl
20 g Hefe
ein Viertel l Wasser
2 gestrichene TL Salz
60 g Butter


Belag:
1 kleine Dose passierte Tomaten od. 1 Glas Tomatenfruchtfleisch
6-8 Scheiben gekochter Schinken (nur nach Belieben)
Salz, Pfeffer, Oregano, Basilikum, Kräuter, Olivenöl
6 frische Champignons (in Scheiben geschnitten)
eine halbe Zucchini (in Scheiben geschnitten)
eine halbe Aubergine (ebenfalls in Scheiben geschnitten)
2 Dosen bzw. Gläser Artischockenherzen (geviertelt)
300g Käse (Sorte nach Belieben)

Zubereitung:

Das Mehl in eine Schüssel geben, Hefe darüberbröseln, Salz zugeben, die weiche Butter und Wasser ebenfalls und alles gut zusammenkneten.
Pizzateig ist fester als normaler Teig und kann gleich ausgewellt und auf das Blech gelegt werden. Während man den Belag vorbereitet, lässt man ihn zugedeckt gehen. Den Teig mit Olivenöl bestreichen. Tomatensauce salzen, pfeffern, 1 TL Oregano, 1 TL Basilikum gut verrühren und auf dem Teig verteilen. Danach den Schinken in kleinen Stücken ebenfalls darauf verteilen. Aubergine, Zucchini, Champignons, Artischocken auf dem Teig verteilen. Salzen, pfeffern, mit Kräutern bestreuen, mit Olivenöl beträufeln. Zum Abschluss mit Käse bestreuen.
Backzeit: ca. 30-35 Minuten bei 220 Grad
Tipp: Dieser Teig kann auch für Zwiebelkuchen und Kuchenböden verwendet werden.

Gutes Gelingen wünscht Ihnen Ihr Klostergut Neresheim

Roswitha Streif

Tel.: 07326/85144 o. 963221 o. 85145