Rezept des Monats Mai 2008

Beeerenquark

Zutaten:

250 g Kulturheidelbeeren
250 g Erdbeeren
2 Päckchen Vanillezucker
2 mal 500 g Quark (20 Prozent)
150 g Zucker
1 Naturjoghurt (250 g)
1 saure Sahne (250 g)
Schokoblättchen
Gehackte Pistazien zum Verzieren

Zubereitung:

Heidelbeeren und Erdbeeren waschen, putzen und auf einem Stück Küchenpapier abtropfen lassen. Einige Heidelbeeren zum Einschichten beiseite stellen. Beide Beerensorten mit je 1 Päckchen Vanillezucker getrennt pürieren. Quark und Zucker glattrühren. Je die Hälfte mit Heidelbeer- und Erdbeerpüree verrühren. Abwechselnd mit den ganzen Heidelbeeren in Gläser schichten und mit Schokoblättchen verzieren. Natürlich können ganz nach Geschmack auch andere oder zusätzliche Beeren verarbeitet werden. Besonders gut schmeckt der Quark, wenn man den frischen Geschmack säuerlicher Beeren mit dem Aroma süßlicher Beeren kombiniert.



Gutes Gelingen wünscht Ihnen Ihr Klostergut Neresheim

Roswitha Streif

Tel.: 07326/85144 o. 963221 o. 85145