Rezept des Monats Mai 2006

Quark-Streuselkuchen mit Pfirsich

Zutaten:

300 g Butter oder Margarine
325 g Zucker
Salz
2 Päckchen Vanillin-Zucker
3 Eier (Größe M oder L)
500 g Mehl
1TL Backpulver
1 Prise Zimt
1 Dose (850 ml) Pfirsiche
1 unbehandelte Zitrone
1 Päckchen Puddingpulver "Vanille-Geschmack"
500 g Magerquark
1 EL Puderzucker

Zubereitung :

1. 200g Fett, 200 g Zucker, 1 Prise Salz und 1 Päckchen Vanillin-Zucker schaumig rühren. 1 Ei unterrühren. Mehl, Backpulver und Zimt mischen. Hälfte unter die Fett-Ei-Masse rühren. Restliches Mehl zugeben. Mit den Händen zu Streuseln verarbeiten. Springform (26 cm Durchmesser) fetten.Zwei Drittel der Streusel auf den Boden andrücken.
2. Pfirsiche abtropfen lassen. Zitrone waschen, Schale abreiben und den Saft pressen. 100g Fett, 125 g Zucker, 1 Vanillin-Zucker, Zitronensaft und -schale schaumig rühren. 2 Eier, Puddingpulver und Quark unterrühren.
3. Früchte auf dem Boden verteilen. Quarkcreme daraufstreichen. Rest Streusel darüber bröseln. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200C/ Gasherd: Stufe 3) ca. 50 Minuten backen. Auskühlen lassen und mit Puderzucker bestäuben. Zubereitungszeit: 1,5 Std.
Pro Stück ca. 390 kcal/1630 kJ

Gutes Gelingen wünscht Ihnen Ihr Klostergut Neresheim

Roswitha Streif

Tel.: 07326/85144 o. 963221 o. 85145