Rezept des Monats März 2007

Apfelkuchen - sehr fein

Zutaten für ca. 12 Stücke:

Mürbeteig:
200 g Weizenvollkornmehl, Mehl Type 1050 oder Dinkelvollkornmehl
ein halber TL Backpulver
1 Ei
1 Eigelb
1 Prise Salz
80 g Honig
150 g kalte Butter

Guss:
2 Eier
1-2 EL Honig
1 Prise Naturvanille
100 ml süße Sahne
2 EL Mandelsplitter

Zubereitung:

Mehl mit Backpulver vermischt auf ein Backbrett sieben, in die Mitte eine Mulde drücken. Ei, Salz und Honig in die Vertiefung geben, Butterflöckchen auf den Rand setzen. Von außen nach innen mit den Händen schnell einen Teig kneten oder mit der Küchenmaschine auf niedriger Schaltstufe durcharbeiten, dann ca. 30 Minuten kühl stellen.
Den Teig auswellen und eine gefettete Springform damit belegen, den Rand hoch drücken. Belag: 4-5 mittelgroße Äpfel Die Äpfel gut waschen , eventuell mit der Schale achteln und entkernen. Den Teig damit belegen.
Für den Guss die Eier mit Honig, Vanille und Sahne verquirlen und über die Äpfel gießen. Mit Mandelsplitter bestreuen.
Im vorgeheizten Backofen goldgelb backen
Elektroherd 200 Grad, Gasherd Stufe 3, Backzeit ca. 40 Min.
Einschubhöhe 2. Sch. von unten

Gutes Gelingen wünscht Ihnen Ihr Klostergut Neresheim

Roswitha Streif

Tel.: 07326/85144 o. 963221 o. 85145