Rezept des Monats April 2005

Gemüsestrudel für 2-4 Personen

Zutaten:

Teig:
250 g Dinkelmehl
1 TL Salz
1/8 l warmes Wasser
2 EL Öl

Füllung:
zwei Zwiebeln nach Belieben
8 große Wirsingblätter
500 g Möhren
200 g geräucherter Schinken in Scheiben
200 g Weichkäse (nach Belieben mit Knoblauch oder Kräuter)
Salz, Pfeffer, Muskat

Zubereitung:

Alle Teigzutaten miteinander verkneten, bis der Teig glänzt und geschmeidig ist. Teig eine Std. abgedeckt ruhen lassen. Zwiebeln schälen, fein würfeln und in Öl andünsten. Die Wirsingblätter waschen, in kochendem Wasser blanchieren, kalt abschrecken und abtropfen. Möhren putzen, schälen und in dünne Längsstreifen schneiden. Kurz in kochendem Wasser blanchieren und abtropfen. Teig auf einem bemehlten Küchentuch zu einem Rechteck (ca. 40 x 50 cm) ausrollen. Auf die Teigplatte zuerst den Schinken, darauf die Zwiebelwürfel verteilen und mit den Wirsingblättern abdecken, die vorher leicht gesalzt und gewürzt wurden. Möhrensteifen auf den Wirsing schichten. Käsewürfel darüber streuen. Strudel mit Hilfe des Tuches vorsichtig aufrollen. Die Enden gut zusammendrücken und mit der Nahtstelle nach unten auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech legen. Mit verquirltem Eigelb besteichen und bei 200 Grad 35-40 Minuten garen.



Gutes Gelingen wünscht Ihnen Ihr Klostergut Neresheim

Roswitha Streif

Tel.: 07326/85144 o. 963221 o. 85145